Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Wir möchten, dass Sie sich hierbei sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns einen hohen Stellenwert. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren.

Betreiber dieser Website

Andreas Wittig
Franchisenehmer für Berlin Nord der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Pankow
Wollankstraße 135
13187 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 530 161 30
E-Mail: berlinnord@kensington-international.com

Sven Rhein
Franchisenehmer für Berlin Südwest der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Teltow
Zehlendorfer Straße 21
14513 Teltow
Telefon: +49 (0) 3328 428 95 96
E-Mail: berlinsw@kensington-international.com

Franklin Karré
Franchisenehmer für Berlin Südost der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Berlin-Biesdorf
Weißenhöher Straße 64
12683 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 510 666 28
E-Mail: berlinso@kensington-international.com

Showroom Wildau
Karl-Marx-Straße 115
15745 Wildau
Telefon: +49 (0) 3375 525 04 55
E-Mail: berlinso@kensington-international.com

Daten, die für die Immobilienbewertung erhoben werden

Alle Daten, die über diese Website eingehen, werden streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich der internen Verwendung und werden nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder vermietet. Die in der folgenden Auflistung genannten Daten werden im Verlauf der Immobilienbewertung erfragt und zur Durchführung und dauerhaften Bereitstellung der Immobilienbewertung gespeichert. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um eine Individuelle Beratungsleistung handelt. Deswegen werden E-Mail und Telefonnummer der anfragenden Person für eventuelle Rückfragen benötigt. Die Angabe zu einem mit Sternchen (*) markierten Begriff wird nicht in jedem Fall benötigt (z.B. wird die Angabe des Kernsanierungsjahres nur benötigt, wenn das zu bewertende Objekt kernsaniert worden ist).

  • Immobilien- und Gebäudeart
  • Bauform*
  • Wohnfläche
  • Grundstücksfläche*
  • Zimmerzahl, Baujahr und Objektzustand
  • Kernsanierungsjahr*
  • Ausstattung und Adresse der zu bewertenden Immobilie
  • Anschrift, E-Mail und Telefonnummer der anfragenden Person

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Immobilienbewertung ist die Einwilligung des Nutzers, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Einwilligung zur Bewertung

Ich willige ein, dass die auf dieser Website erhobenen Daten zur dauerhaften Bereitstellung der Immobilienbewertung von den Franchisenehmern für Berlin der Finest Properties Deutschland GmbH (Betreiber dieser Website) gespeichert werden. Außerdem erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir das Bewertungsergebnis per E-Mail zugesendet wird und ich gegebenenfalls von den oben genannten Betreibern dieser Website bzw. deren Mitarbeitern bezüglich der durchgeführten Bewertung kontaktiert werden darf. Zum Widerruf genügt die schriftliche Erklärung des Widerrufs der Einverständniserklärung an einen der oben genannten Franchisenehmer für Berlin der Finest Properties Deutschland GmbH oder per E-Mail an widerruf@kensington-immobilienbewertung.de.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Newsletter

Wir bieten die Möglichkeit, sich per Newsletter über Neuerungen auf unserer Webseite zu informieren. Hierfür benötigen wir ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, ist dies über eine einfache E-Mail Abmeldung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist die Einwilligung des Nutzers, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG.

Cookies

Zur besseren Benutzerführung setzen wir Cookies ein. Durch die Verwendung von Cookies wird die Nutzung von Webseiten für den Nutzer vereinfacht. Bestimmte Seiten sind ohne deren Einsatz nicht oder nicht fehlerfrei aufrufbar. Diese Gründe stellen auch das berechtigte Interesse für diese Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar (die Nutzung von Cookies zu Analysezwecken wird in einem anderen Punkt behandelt). Gängige Browser bieten die Einstellungsmöglichkeit, Cookies nicht zuzulassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies ausschließen oder das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Nutzungsdaten

Um die Qualität und Funktionsfähigkeit unserer Webseiten zu verbessern und für den Fall einer Strafverfolgung, speichern wir zu statistischen Zwecken Daten über den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • und der IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Die o.g. Gründe stellen auch das berechtigte Interesse für die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Ihre Rechte als Nutzer

  1. Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das Recht, Auskunft zu verlangen, ob über sie personenbezogene Daten verarbeitet werden.

  2. Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

  3. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

    Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  4. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) (Art. 17 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der gesetzlich genannten Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.

  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern einer der gesetzlich genannten Gründe zutrifft.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch sie einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

  7. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 13 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a beruht, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  8. Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

  9. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

    Jede betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung

    1. nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder
    2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder
    3. mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. In den in (1.) und (3.) genannten Fällen werden angemessene Maßnahmen getroffen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
  10. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Im Falle von datenschutzrechtlichen Verstößen hat die betroffene Person ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist der oder die Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten finden Sie hier:
    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Analyseprogramme

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies und Nutzerkennungen verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie entweder das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren oder manuell ein Opt-Out-Cookie für Google Analytics setzen. Wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken, wird die Opt-Out-Einstellung manuell für diese Website gesetzt: Google Analytics deaktivieren. Falls Ihr Browser Cookies erlaubt, wird ebenfalls ein Opt-Out-Cookie gesetzt. Dies verhindert die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website.

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics finden Sie unter https://google.com/analytics/terms/de.html sowie zum Datenschutz und zu den Nutzungsbedingungen von Google im Allgemeinen unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Fremde Inhalte

Auf Seiten unseres Webangebotes können auch Inhalte Dritter (z.B. YouTube Videos oder Videos anderer Anbieter, Google-Maps, RSS-Feeds o.Ä.) eingebunden sein. Die Anbieter dieser Inhalte speichern i.d.R. Cookies auf dem Rechner der Nutzer. Dies können Sie durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern, was jedoch zur Folge haben kann, dass diese Inhalte nicht korrekt angezeigt werden. Darüber hinaus speichern viele (Dritt-)Anbieter die IP-Adresse der Nutzer, um die entsprechenden Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können. Auf die Verwendung der IP-Adresse beim (Dritt-)Anbieter haben wir leider keinen Einfluss.

Impressum

Betreiber dieser Website

Andreas Wittig
Franchisenehmer für Berlin Nord der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Pankow
Wollankstraße 135
13187 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 530 161 30
E-Mail: berlinnord@kensington-international.com

Sven Rhein
Franchisenehmer für Berlin Südwest der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Teltow
Zehlendorfer Straße 21
14513 Teltow
Telefon: +49 (0) 3328 428 95 96
E-Mail: berlinsw@kensington-international.com

Franklin Karré
Franchisenehmer für Berlin Südost der Finest Properties Deutschland GmbH

Showroom Berlin-Biesdorf
Weißenhöher Straße 64
12683 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 510 666 28
E-Mail: berlinso@kensington-international.com

Showroom Wildau
Karl-Marx-Straße 115
15745 Wildau
Telefon: +49 (0) 3375 525 04 55
E-Mail: berlinso@kensington-international.com

Haftungshinweis

Alle auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Betreiber weder kopiert, noch heruntergeladen, noch zu anderen Zwecken verwendet werden.

Widerrechtliche Handlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Die oben genannten Betreiber dieser Website übernehmen keinerlei Haftung für Aktualität, Vollständigkeit oder Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Sie behalten sich das Recht vor, laufende Inhalte zu ändern.

Alle Angaben auf dieser Website sind ohne Gewähr.
Alle Rechte vorbehalten.

Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: ec.europa.eu/consumers/odr

Kostenlose

Immobilienbewertung

Ihrer Immobilie in der Region: Berlin

In kurzen und einfachen Schritten zum Online-Wertermittlungsergebnis!
Sofortiges Wertermittlungsergebnis
Individuelle Analyse per E-Mail
Kostenfrei & unverbindlich
Fortschritt:
0 %

Welche Art von Immobilie möchten Sie bewerten lassen?

Welche Bauform hat Ihre Immobilie?

Wie groß sind die Flächen und welche Zimmerzahl hat Ihre Immobilie?

Wohnfläche in m²
Grundstücksfläche in m²
Zimmerzahl

Wie sind das Baujahr und der Zustand Ihrer Immobilie?

Baujahr
Objektzustand
Kernsanierungsjahr
Erschließung
Bebaubar nach

Wie ist Ihre Immobilie ausgestattet?

Ausstattung

Wo liegt Ihre Immobilie?

Nachricht

Wie lautet Ihre Anschrift?